Shaker und Schock in der Betriebsfestigkeit

(Live-PR.com) Shaker und Schock in der Betriebsfestigkeit

Ein Seminar zu Grundlagen, Auswahl und Betrieb von Schwingungserregern im Haus der Technik e.V. in der Niederlassung Berlin am 01. März 2018

Die Schwingungsprüfung hat eine eigene Technologie und entsteht aus dem Zusammenspiel von den vielfältigen Bauteilen der Schwingprüfanlage, vom neuesten Prüfsignal und dem spezifischen Verhalten des neuesten Prüfobjekts. Seit einigen Jahren hat sich die Schwingungsprüfung zu einem wichtigen Spezialgebiet der Physik bzw. Dynamik ausgebaut.
Zukünftige und jetzige Nutzer bekommen in dem HDT- Seminar ‘Simulation von Schwingungs- und Schockbelastungen auf Schwingerregern’ einen Überblick zur Vorgehensweise bei Schwing- und Schockprüfungen, für die Grundlagen zu dem Betrieb von Schwing- und Stoßprüfanlagen.
An folgende Interessentengruppen wendet sich das Seminar, an Ingenieure und Techniker die Schwingungsprüfungen durchführen wollen, Techniker die Prüfstände entwerfen, Personen die Tests durchführen und die Ergebnisse einschätzen.
Herr Dr.-Ing. Werner Kuitzsch geht dabei auf folgende Schwerpunkte ein: Sinn der Schwingungsprüfung, Produktzuverlässigkeit, Umweltprüfverfahren, Schwingprüfsignale wie Ursprung, Beschreibungsgrößen für Signaltypen wie Sinus, Rauschen, Schock im Zeitverlauf sowie auf das Schockantwortspektrum.

Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter:
http://www.hdt-essen.de/W-H110-11-270-7

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit weit über 80 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte, stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse Workshops dar.

Der Grundgedanke seiner Gründerväter ist dabei in seiner modernen Variante immer noch präsent: Unternehmen im Wettbewerb durch Dienstleistung rund um den wissensbasierten Arbeitsplatz zu unterstützen.

Das HDT verbindet Wissenschaft und Forschung mit der Wirtschaft. Als Kooperationspartner der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen sowie der Universitäten Bonn, Braunschweig, Duisburg-Essen und Münster, pflegt das HDT engen Kontakt zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen und präsentiert sich somit als Forum für Austausch von Wissen und Erfahrung. ..